Filmerabend vom 4. Sept. 2018

Nach dem traditonalen Bräteln wärend der Sommerferien Pause auf dem Grillplatz in Uetendorf, trafen wir uns wieder in unserem  Stammlokal. Nach der Begüssung durch Martin wurde am gemeinsamen, angefangenen Projekt weiter gearbeitet. Die von den Autoren angefertigten Kurzfilme mit dem Videomaterial, dass wir von Martin erhalten haben wurde angeschaut und besprochen. Jeder hat mit dem gleichen Material einen komplet anderen Film angefertigt. Ein Bravo für alle die mitgemacht haben.

Richard

 

Filmerabend vom 03. und 24. April 2018

Pünktlich um 20.00 Uhr konnte Martin, nach der Begrüssung anhand veschiedenen Beispielen, die Anwendung von den Effekten in Magix Video de luxe erklären. Am zweiten Filmabend stellte uns Martin das Vasca da Gama Programm vor. Mit dieser Anwendung kann man Reiserouten Animationen nach induviduellen Kriterien zu gestalten und zu verwenden. Nach diversen Fragen blieb uns noch Zeit ein Mitglieder Videofilm an zu schauen.

Richard

Filmerabend vom 13. März 2018

Nach einer kurzen Begrüssung durch Martin, wurde wegen diversen Abmeldungen das vorgesehene Programm nicht durchgeführt und wird auf den nächsten Filmertreff verschoben. Dadurch wurden noch ausstehende Fragen, Tips, Einstellungen und verschiedene Möglichkeiten mit dem Magix Schnittsystem anhand von Beispielen gezeigt. Als Beispiel : Die Zeit von automatischer Speicherung einstellen, Clip auf der Timeline vor Ort einfügen, Lücken schliessen, Clip entfernen und Lücken schliessen und  Video – Audio Clips auf derTimeline trennen. Trotz des geänderten Programms, ein lehrreicher und gelungener Abend.

Richard

 

 

Filmerabend vom 20. Februar 2018

Mit dem Thema unterschied vom Schneideprogramm Magix de luxe 2016 /2018 konnte uns Martin einige Erneuerungen zeigen, welche aber nicht unbedingt einen Wechsel   nötig machen. Leider haben sich einige Mitglieder entschuldigt, es wurden ausstehende Fragen und neue Tips und Möglichkeiten besprochen. Die Zeit war viel zu schnell vorbei, so dass wir uns ohne eine Mitgliederfilm Vorführung uns im Restaurant noch zum Schlummerbecher begaben.

Richard

 

 

Filmerabend vom 30. Jan. 2018

Nach einer kurzen Begüssung durch Martin, konnten wir pünktlich mit unserm Abend Programm beginnen. Leider hatten sich einige entschuldigt, da durch konnte das bevorstehende neue Jahresprogramm 2018 nicht vollständig ausgearbeitet und mit allen Terminen bestätigt werden. Die abwesenden Mitglieder können so am nächsten Treff auch noch Jhre möglichen Ideen und Wünsche einbringen. Im zweiten Teil durften wir wieder, noch einige Tricks, Möglichkeiten und Einstellungen mit dem Magix Filmschneideprogramm dazu lernen. Schnell war die Zeit verstrichen aber trotzdem konnten wir noch den Kurzfilm von der schönen Bergwelt, einer Wanderung vom Bernina Hospitz nach der Alp Grüm anschauen.

Richard

 

 

 

Filmerabend vom 28. November 2017

Heute war der letzte Filmer Abend vom Jahr 2017. Zuerst wurden zwei mitgebrachte Kurz-Videofilme gezeigt und besprochen. Anschliessend wurden noch enige  ausstehenden Fragen und Unklarheiten von früheren  Praxis  Abenden, über den Lernkurs mit dem Magix Programm ausdiskutiert. Dann zeigte uns Martin seinen schon über Jahre entstandenes Projekt mit dem Titel  ” Die Emme von der Lombachalp bis Zuchwil” , den nun endlich vollendete Videofilm.  Eine Darstellung von den Schönheiten der Landschaft, dem Lebensraum der Flora und Fauna, den Brücken, Verbauungen, traditionellen Häusern, der Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und der Jagd. Mit den wunderschönen Aufnahmen, dem guten Schnitt und Ton von Martin, den Unterwasser Aufnahmen von Markus Flück und dem informativen Kommentar von Ursula Burkhard entstand ein wirklich gelungenes Werk.

Richard

Filmerabend vom 07. November 2017

Nach einer kurzen Begrüssung konnte Heute Abend mit der Fortsetzung, mit den Themen Fotodesigner, Soundtrach Maker, Titler und der Takterkennung im Bearbeitungsprogramm Magix de Luxe weiter erklärt und verständlich gemacht werden. Auch wurde uns vorgeführt wie die Tastaturkürzel mit dem Programm nach belieben geändert werden können. Jede Taste hat für das Schneidprogramm seine gewünschte Funktion,so dass ein schelleres und einfacheres bearbeiten möglich ist. Natürlich stehen  den Anwendern noch einige Versuche  befor, bis alles in voller zufriedenheit angewendet werden kann.

Richard

 

 

Film Wettbewerb 2017

Um15.00 Uhr trafen wir uns im Restaurant Krone in Uetendorf. Martin hatte alles vorbereitet. Die Autoren mit Ihren Filmen, die Mitglieder mit Begleitung sind bereit, zur Vorführung der Wettbewerbs Filme. Die gezeigten Werke wurden anschliessend von allen Anwesenden bewertet und so konnte am Schluss eine Rangliste erstellt werden. Alle die mitgemacht hatten waren Sieger, jedoch nicht jeder in der Rangierung zu oberst. Als Preis wurde den Autoren eine Flasche Wein abgegeben. Um 18.00 Uhr fuhren wir nach Dürrenast ins Restaurant Rössli wo wir im Garten den gespendeten Apero von Kurt geniessen durften, bis wir uns zum feinen Abendessen mit dem gemütlichen zusammensein im Wintergarten begaben. Es war ein gelungener und gut organisierter Filmertreff.              Besten Dank

Richard

Rangliste 

1. Rang  Kurt Emondts Faszination Laos
2. Rang  Ursula Burkhard  Hodenhagen 2016
3. Rang  Kurt Emondts  Waisencamp Dhammanurak
 4. Rang  Martin Burkhard  Ficherei an der Emme
 5. Rang  Richard Frei  Ebro 2017
 6. Rang  Ruedi Gerber  Trailer
 7. Rang  Richard Frei Sportfischergruppe Düdingen
Martin    
     
     

Filmerabend vom 5.September 2017

Das Thema am heutigen Abend war: Masken erstellen,  Überblendungen, zusätzliche Töne und Musik im Schnittsystem Magix deluxe richtig anwenden. Eine nicht einfache Erklärung für Martin, dass alle Anwesenden Mitglieder es später in Ihren Filmen auch anwenden können. Im weiteren wurden noch einige ausstehende Fragen beantwortet und diskutiert. Anschliessend zeigte uns Kurt Emondts noch Ausschnitte aus dem Film Free Fly.  Spezielle  Aufnahmen von Helmkameras der Fallschirmspringer. Tricks und Effekte, Uerblendungen und Masken wurden schön dargestellt. Schon war die Zeit wieder um, und wir wechselten den Platz für das gemütliche Zusammensein mit einem Schlummertrunk in die Gaststube.

Richard

 

Filmerabend vom 22. August 2017

Nach unseren Sommerferien trafen wir uns wieder zur Fortsetzug der Ausbildung mit dem Video Schnittprogramm Magix deluxe Premium im  Restaurant Krone in Uetendorf. Martin zeigte uns wie die Tonspur vergrössert und die Lautstärke mit der Lautstärkenkurve anhand von Beispielen verändert werden kann und der Takterkennungs- Assistent eingesetzt wird . Ebenfalls wurde das verpixeln von unerwünschtem Detailen auf dem Video erkärt, was aber noch nicht ganz zum eigentlichen Erfolg führte. Anschliessend wurde ein Mitgliederfilm, ein digitalisierter VHS Film aus dem Jahr 1994 von der Insel Lankawi in Malysia vorgeführt. Heute ist das Bearbeiten mit den neuen Schnittprogrammen wesentlicher einfacher und schärfer. Die Errinerung bleibt aber immer.

Richard